Beinfreiheit im Oktober // ootd

Mittwoch, 22. Oktober 2014 | 11 Kommentare | Labels:


Wie im letzten Post angekündigt, zeige ich euch heute meine neuen Stiefeletten innerhalb eines Outfitposts. Und ich kann euch versichern, es werden noch einige folgen... Bisher war der Oktober ja wirklich ganz wundervoll und hat uns teilweise mit hochsommerlichen Temperaturen verwöhnt. So konnte ich es mir natürlich auch nicht nehmen lassen und habe meinen Beinen noch etwas frische Luft gegönnt. Da jedoch ein leichter Halsschmerz im Anflug war (und Schals sowieso immer gut aussehen) habe ich mir den dicken, senfgelben Loop von meinem Freund gemopst. Ich glaube, ich habe diesen schön öfters getragen, als er selbst ;) Große, dicke Schals sind aber auch einfach was tolles. Oftmals gefallen mir die Modelle aus der Herren- sogar noch besser, wie die aus der Damenabteilung. So habe ich mir z.B. vor zwei Wochen ein tolles Schal/Mützen Set in der Herrenabteilung von Ansons gekauft, während mein Liebster nach neuen Anzügen Ausschau gehalten hat. Wie ist das bei euch, shoppt ihr auch gerne mal bei den Männern?
Um noch eine weitere Herbstfarbe in meinen Look zu bringen, habe ich mich für meine Clutch in dunklem Weinrot entschieden. Diese habe ich vor mittlerweile gut zwei Jahren in einem kleinen Secondhand-Lädchen in Paris gefunden und war sofort verliebt. Besonders finde ich die vielen kleinen Kratzer, welche eine "Geschichte" erzählen. Außerdem hat sie eine tolle Größe und die goldene Verschlussschnalle passt super zu meinem Schmuck. 




Schuhe - Donna Più* ähnliche hier und hier // Kleid - H&M ähnliches hier und hier // Schal - Primark ähnlicher hier und hier // Tasche - Vintage aus Paris ähnliche hier und hier // Ohrringe - Mitbringsel aus Frankreich ähnliche hier und hier



Mögt ihr auch so gerne dicke, kuschelige Schals?


Neue Liebe #5 // Herbstdeko, Duschgel, Heels and more

Montag, 20. Oktober 2014 | 9 Kommentare | Labels:

Lifestyle


Passend zur Jahreszeit habe ich unseren Eingangsbereich etwas umdekoriert. Die Karten an der Magnetwand sind nun herbstlicher und auch auf dem Schuhschrank ist der Sommer verschwunden. Stattdessen haben Kürbis, Kerze und ein Oktobersprüchlein Platz gefunden. Zum Vergleich, wie es in den Sommermonaten aussah, könnt ihr einfach hier klicken ;) 

Fashion


Sind diese Schuhe nicht einfach unfassbar genial? Ich liebe die Form, die Farbe, das Material und auch in Punkto Bequemlichkeit bekommen sie eine Eins. Ganz bald werdet ihr die Stiefeletten in einem Outfitpost zu sehen bekommen, seid gespannt. Denn getragen sehen sie noch besser aus. Geht nicht? Doch! An dieser Stelle auch ein herzlichens Dankeschön an Donna Più. Ähnliche Schuhe habe ich hier und hier (grau) gefunden. 

Accessoires


Dass ich momentan kein Fan von zu viel Schmuck bin, habe ich in diesem Post bereits erwähnt. Irgendwie mag ich derzeit lieber dezente Accessoires und greife so z.B. in der Regel nach ganz einfachen Ohrsteckern. Hin und wieder dürfen es natürlich auch mal auffälligere Ohrringe sein, dann verzichte ich jedoch auf Kette und Co.. Von Steckern habe ich mittlerweile eine beachtliche Sammlung in meiner Schublade, am liebsten mag ich jedoch nach wie vor "Perlenohrringe". 

Cosmetics


Bei der Freundin meines Bruder habe ich diesen Puder von essence entdeckt. Das Wörtchen "matt" hat sofort mein Interesse geweckt, denn leider habe ich häufig eine sehr glänzende T-Zone. Also bin ich in den nächsten dm Drogeriemarkt  getigert und habe nach dem Produkt Ausschau gehalten. Zum Glück habe ich es gleich gefunden und gekauft, denn es ist wirklich top. Für zwischendurch oder auch zum verblenden von Rouge eignet sich dieser Puder 1a. 

Body Care


In der letzten dmlieblinge Box war dieses tolle Duschgel von Lavera. Ich mag den Geruch von Honig und Mandel einfach unfassbar gerne, gerade auch an Tagen, an welchen es draußen regnet und kühl ist. Von der Konsistenz ist das Duschgel sehr weich/wärmend und die Haut fühlt sich danach wirklich klasse an . Sehr empfehlenswert. 

Food


Endlich gibt es sie wieder in Hülle und Fülle zu kaufen - Khakis und Sharon Früchte. Geschmacklich einfach immer wieder ein Highlight, egal ob pur oder auch im Müsli. Was die Wassermelone im Sommer ist, ist die Khaki für mich im Winter. Nämlich Lieblingsfrucht. 


Habt ihr auch Neues für euch entdeckt?

Glamour Shopping-Week Ausbeute // ootd

Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 9 Kommentare | Labels:


Wie viele andere Shopping-Verrückten auch, konnte ich es mir nicht entgehen lassen, das ein oder andere Kleidungsstück innerhalb der Glamour Shoppingweek zu kaufen. Bei vielen Läden gab es ja wirklich ordentliche Rabatte und so habe ich schlussendlich einige Euros gespart. Mein heutiges Outfit besteht u.a. aus einem oversize Cardigan von Mango, welchen ich jedoch zum ganz regulären Preis vor zwei, drei Wochen gekauft habe. Den selben bzw. ähnliche habe ich euch weite unten verlinkt, vielleicht habt ihr aber auch Glück und könnt noch einen im Laden ergattern. Er ist nämlich wirklich super genial. Außerdem trage ich eine Bluse von Vero Moda, welche dank Shopping Card lediglich knapp zwölf Euro gekostet hat. Ebenso konnte ich bei der Hose von H&M sparen, hier waren es stolze sechs Mäuse. Meine große Tasche, welche Platz für allerhand Dinge bietet, habe ich bei ASOS bestellt, zusammen mit noch weiteren Sachen, welche ich euch ein anderes Mal zeige. Ursprünglich trug ich übrigens zu diesem Look noch eine schön, goldfarbene Kette von Six. Diese gab jedoch nach ca. fünf Minuten des Tragens bereits den Geist auf, schade. Aber da ich momentan eh nicht so der "Schmuck-Mensch" bin, konnte ich mir Tränen verkneifen ;)



Bluse - Vero Moda ähnliche hier und hier // Cardigan - Mango gleicher hier, ähnlicher (blau) hier und (beige) hier // Hose - H&M ähnliche hier und hier // Tasche - ASOS ähnliche hier und hier // Schuhe - H&M ähnliche hier und hier // Uhr - Vintage ähnliche hier und hier 



Habt ihr die Rabatte der Shoppingweek auch ordentlich ausgenutzt?



Esslust // September

Dienstag, 14. Oktober 2014 | 12 Kommentare | Labels: ,

Kartoffeln und Fenchel, angebraten in Kokosöl und ordentlich gewürzt

Kurze Rede, langer Sinn - ich liebe Essen. Und aus diesem Grund zeige ich euch heute wieder ein paar Gerichte, welche es im September bei mir zu futtern gab. Neben meiner geliebten Kartoffel landete häufig eine große Portion Salat auf meinem Teller. Außerdem habe ich das erste Mal die veganen "Fischstäbchen" von einem Discounter getestet, mit top Ergebnis. Zum einen fand ich sie wirklich lecker und zum anderen hat mein Freund nicht gemerkt, dass sie "unecht" sind. Ole ole. Was natürlich derzeit auch ein absolutes Muss ist, ist Kürbis. Gerne in Kombination mit Roten Linsen, so wie ihr weiter unten auf dem Foto sehen könnt. Hierfür habe ich den Kürbis einfach gedünstet, die Linsen in Gemüsebrühe gekocht, beides vermischt und ordentlich gewürzt. Als Topping gab es noch etwas Räuchertofu und ein paar Hefeflocken. Die letzten zwei Bilder sind im (September) Ägytpen Urlaub beim Frühstück entstanden. Das vegane Angebote war dort echt gut. Morgens habe ich entweder Müsli mit Kokosflocken und Obstsalat gegessen oder auch mal salziges in Form von weißen Bohnen, Falafel, Tahin, Gemüse und Weißbrot. 

Salat mit Körnern, Balsamico-Dressing und einem Gemüseburger von Alnatura

Blattspinat, Bratkartoffeln und vegane Fischstäbchen

Kürbis-Linsen Curry

Cornflakes, Kokosflocken, etwas Ahornsirup und Haferflocken. Dazu ein Obstsalat...

Weiße Bohnen, Falafel, Sesammus, Gemüse und Weißbrot

Hunger bekommen? ;)