BUNTE new face fashion award

Donnerstag, 31. Juli 2014 | 1 Poetische Anmerkungen | Labels:

Fotograf/Quelle Timur Emek / Getty Images for Madeleine

Letztes Wochenende durfte ich gemeinsam mit meiner Schwester zu den BUNTE new face fashion awards, welche in Düsseldorf verliehen wurden. Aber ich beginne mal am besten von ganz vorne... Styleranking und Mode Madeleine hatten zu einem Stylewettbewerb aufgerufen, an welchem ich teilgenommen habe, mit Erfolg. Als glückliche Gewinnerin hieß es für mich letzten Freitag ab in die Landeshauptstadt von NRW. Die Deutsche Bahn war überraschenderweise fast pünktlich und so hatte ich immerhin 45 Minuten Zeit, mich im Hotel etwas frisch zu mache/umziehen, denn ich kam direkt von der Arbeit aus Karlsruhe. Auch meine Schwester legte einen kleinen Style-Sprint hin und so schafften wir es pünktlich zum Treffpunkt mit den PR Mädels und der lieben Sandra in die Hotel-Lobby. Von dort fuhren wir gemeinsam in die Schraubenfabrik, in welcher der Nachwuchsförderungspreis in drei Kategorien (Accessoires, Schuhe und Kleidung) verliehen wurde. Durch die Show führte die strahlende, schwangere Moderatorin Nazan Eckes, Laudatoren waren u.a. Bonnie Strange und Thomas Rath. Das Highlight waren für mich definitiv die kurzen Showen von Tim Labenda, Isabell de Hillerin und dem Trio Benu Berlin, welche mit tollen Designs um den award in der Kategorie "Bestes Fashion Label" kämpften. Die wundervollen Schnitte und Materialien von Isabell überzeugten nicht nur mich, sondern auch die Jury und so nahm sie überglücklich den roten Panther entgegen. 

linkes Bild: Labenda, de Hillerin und Benu Berlin 

Wir hatten perfekte Plätze, neben mir saß die liebe Yavi von styleranking

Im Anschluss an die Verleihung der awards ging es mit dem Shuttle zu den Rheinterrassen. Dort angekommen musste natürlich erstmal der rote Teppich überwunden werden. Obwohl es nur Sekunden waren, habe ich mich ein bisschen "fame" gefühlt - auch wenn kein Fotograf  "Frauke" geschrieben hat :) Das Wetter war zum Glück recht gut und so konnten wir den Abend im Freien mit wundervollem Ausblick genießen, natürlich immer mit einem Gläs´chen in der Hand. Für "Allesesser" gab es außerdem ein tolles Flying Buffet, für mich eine leckere Gazpacho, extra ohne Sahne (danke an den tollen Service!). 

Zu spätere Stunde haben wir natürlich auch ordentlich das Tanzbein geschwungen (bis wir fast nicht mehr laufen konnten), B, C, D und E Promis beobachtet (wer war nochmal dieser Marcus?!) und uns in der Lounge von Madeleine für das BUNTE Cover fotografieren lassen. 



Getragen habe ich eine Bluse von Mango ähnliche hier und hier // Shorts von Vero Moda ähnliche hier und hier// sowie meine neuen Schuhe von Zara ähnlich hier und hier

Bequem - Schön // ootd

Dienstag, 29. Juli 2014 | 15 Kommentare | Labels:


Das perfekte Outfit für eine Stadtbesichtigung: bequeme Schuhe und Lagenlook. Denn nichts finde ich schlimmer, als schmerzende Füße oder frieren bzw. schwitzen zu müssen. Um Lissabon ohne Wehwehchen erkunden zu können, habe ich mich also für meine ultra bequemen Birkenstock entschieden. Diese habe mich tatsächlich wie auf Wolken durch die Stadt getragen, ohne eine einzige Blase oder Aufschürfung. Da das Wetter etwas wechselhaft war, habe ich zudem in meine Urlaubstasche (diese nehme ich eigentlich auf jede Reise mit, denn sie ist super praktisch/robust) noch eine Leggings gepackt, welche ich jedoch zum Glück nicht gebraucht habe. Das Wetter war wie bereits erwähnt einfach perfekt - nicht zu heiß und nicht zu kalt. 

Cardigan - Pull&Bear ähnlicher hier und hier (reduziert) // Top - H&M ähnliches hier und hier // Kette - ? ähnliche hier und hier // Rock - H&M ähnlicher hier und hier // Tasche - Pieces ähnliche hier und hier // Schuhe - Birkenstock ähnliche hier (grün) und hier (weiß) 





Was für einen Look wählt ihr am liebsten für eine Stadtbesichtigung? Bequem oder schick?


Lissabon // Brautkleid, Blumenmeer und Abendstimmung

Sonntag, 27. Juli 2014 | 3 Kommentare | Labels: ,


Auch unser zweiter Tag in Lissabon war ganz wundertoll. So waren wir u.a. auf dem bekannten "flea market" wo ich doch tatsächlich mein absolutes Traum-Brautkleid gefunden und gekauft habe. Außerdem habe wir beeindruckende und manchmal auch etwas verrückte Streetart bestaunt, versucht Vögl zu befreien ( - und es dann doch lieber gelassen, weil die Hausdame aus der Tür kam ;)) und den Abend im tollen noobai cafe ausklingen lassen. Hach, ich wäre jetzt gerne wieder dort, im bunten Lisboa. 






Okey, das mit dem Brautkleid war ein kleines Späß´chen... Ich warte noch ein bisschen mit dem Kauf, denn man weiß ja nie, wie viel Kilo man in ca. einem Jahr noch so zu oder abnimmt ;)

Ledershorts, Streifenbluse und ein bisschen Farbe // ootd

Donnerstag, 24. Juli 2014 | 10 Kommentare | Labels:


Ich bin in Liebe, sehr in liebe mit meiner neuen Bluse. Ich mag die Streifen, die großen Taschen auf der Brust und die Abnäher an den Schultern. Sie ist einfach perfekt für einen heißen Sommertag und lässt sich toll mit Shorts oder auch Jeans kombinieren. Als Accessoires habe ich mal wieder eine lange Kette aus dem Schrank gekramt (irgendwie geraten diese total in Vergessenheit - böse, böse Statementkette ;)) und eine knallige Tasche gewählt. Jetzt nur noch die Sonnenbrille auf und ab in die Stadt stöckeln, das Eis wartet nämlich... Und dann flott heim, der Koffer muss wieder gepackt werden. Wohin es geht? Das verrate ich euch am Freitag auf Instagram



Bluse - Mango ähnliche hier und hier // Shorts - only ähnliche hier und hier // Schuhe - H&M ähnliche hier und hier // Tasche - Mango ähnliche hier und hier // Kette - Mango ähnliche hier und hier // Sonnenbrille - Mango ähnliche hier und hier 




Wie gefällt euch meine neue Lieblingsbluse?